Geben, gestalten, bekommen

als ordentliches Mitglied

Als Anteilsnehmer*in der Solawi wirst Du für mindestens ein Jahr oder bei Quereinstieg bis zu Beginn der neuen Pflanzsaison ordentliches Mitglied des Vereins. Die Mitglieder finanzieren mit ihren Beiträgen das Jahresbudget, bestimmen in der Mitgliedsversammlung gemeinsam mit den Gärtnern, was angebaut wird und teilen die Ernte untereinander auf. Ein wöchentlicher Gemüseanteil versorgt in der Regel 1-2 Erwachsene. Wieviel und was wir teilen können, ist abhängig von Saison, Wetter, Schädlingsbefall,…. Als Mitglied “kaufen” wir nicht eine vereinbarte Gemüsemenge im Abo, sondern wir sind Teil der Produzenten-Verbraucher Gemeinschaft, die durch dick und dünn miteinander geht.

Beitrag für Ernteanteil

Für den eigenen monatlichen Beitrag verpflichtet sich jedes Mitglied bis zu Beginn der neuen Pflanzsaison. Austritt während eines Solawi Jahres ist nur in Ausnahmefällen wie z.B. bei Umzug oder wenn jemand nachrücken kann, möglich.

Wir regen neue Mitglieder an, Anteilsbeiträge für 2 bis 3 Monate als “Agio” also Zeichnungsspende einzubringen. Dies ist in unserer Solawi freiwillig. Mehr lesen

Fördermitglied

Wenn Du keinen Bedarf an saisonalem, regionalen Gemüse hast (soll es auch geben), kannst Du auch Fördermitglied des Vereins werden. Mit einem Jahresbeitrag von mindestens 60,- bist Du auch ohne unsere Karotten im Kühlfach Teil der Realutopie Solawi Möhreblick.

buddeln, pflanzen, ernten

Mitglieder und Gäste sind auf dem Acker ausdrücklich willkommen. Dafür gibt es verschiedene Gelegenheiten: mehr lesen

Mitgliedschaft 2021

Der Budgetplan für dieses Jahr steht und kann eingesehen werden. Für diese Saison gibt es einen einen Festpreis pro Ernteanteil von 60,- monatlich, der mit Spenden, Darlehen und z.T. ehrenamtlicher Arbeit des Gärtnerteams zusammen das Projekt Solawi ins Rollen bringt. Weil im Startjahr viel an Arbeit und Investition anfällt, bevor das erste Radieschen geerntet werden kann, freuen wir uns, Dich bald als Mitglied dabei zu haben!